Über das Projekt

Die erwartete Stromerzeugung im Solarpark Poxstall entspricht 56 Prozent des Strombezugs aus dem öffentlichen Stromnetz in Ebermannstadt. Unter Berücksichtigung der bisher bereits vorhandenen Stromerzeugung in Ebermannstadt, erhöht sich die bilanzielle Eigenversorgungsquote auf 78 Prozent.

Durch eine nachhaltige Wertschöpfung in kommunaler Hand partizipieren alle Bürger*innen an der Energiewende.